Teamspirit meetsNature and HiTech

Hitech Jagd

Eine neue Spion-Position wird enttarnt!

Hier handelt es sich um ein ganz eigenes, sehr aktives Teambuilding Produkt. Es wird ebenfalls mit der iRallye App durchgeführt, aber in einer stark veränderten Form.

Wiederum werden Gruppen gebildet. Bei der HiTech Jagd sind diese aber tendenziell kleiner (etwa 3-6 TN), was diese auch für kleine Teams sehr interessant macht.

Die HiTech Jagd auf den Spion ist James-Bond-Feeling pur. Jeder Durchgang dauert etwa 30min, in der die Spion-Gruppe versucht, eine Agentenaufgabe zu lösen und einen Checkpoint zu erreichen. Dabei wird sie von 2-5 Agenten-Gruppen gejagt. Diese sehen teilweise die Position der Spione, teilweise müssen sie aber auch durch Erraten der Spion-Strategie zum Erfolg kommen. In der Regel werden meherer Durchgänge gemacht, so dass die Rollen wechseln können.

Ein ganz neues Erleben der Stadt beim Laufen durch die kleinen Strassen St. Paulis! Eine spannende Jagd, und die Ansicht auf den iPads ist einfach WOW!  

 

Ein Code in einer Magnetdose wurde gefunden!
Überraschende Spion Aufgabe

Ablauf

Jede Spion Gruppe muss nicht nur den Fängern entfliehen. Sie hat zusätzlich auch eine Agentenaufgabe zu erfüllen. Diese ist für jeden Durchgang neu und kann das Finden eines Codes oder eines besonderen Platzes sein. Möglich sind aber auch Aktiviäten wie das Organiseren einer bestimmten Visitenkarte. Alle Gruppen werden darüber benachrichtigt, wenn diese Aufgabe gelöst wurde. Jetzt wird für alle der Fluchtpunkt freigeschaltet. Wenn die Spion es schaffen, nach Ablauf der Zeit in einem Umkreis von 100m dieses Punktes zu sein, haben Sie gewonnen. Aber das wissen auch die Fänger: Sie haben nun eine weitere Chance, die Spione zu fangen!

Strategie

Die Spione versuchen natürlich, die Fänger immer wieder in die Irre zu locken. Auch Tempo ist eine gute Idee! Zusätzlich überlegen Sie, wie nah am Ablauf der Zeit die Spionaufgabe gelöst wird. Umso weniger Zeit haben die Fänger, ebenfalls den Fluchtpunkt zu erreichen.

Die Fänger wiederum versuchen ihre Strategie zu koordinieren. Dazu haben Sie die professionelle Funkgeräte, von deren Kommunikation die Spione nichts mitbekommen.

Allgemeine Infos

Sprachen: D / E
Ort: überall wo es ein Mobilfunknetz gibt, bevorzugt städtisches Umfeld. Bequeme, wetterangepasste Kleidung, bequemes Schuhwerk. Keine besondere Sportlichkeit erforderlich, aber allgemeine körperliche Fitness.
Die erforderlichen Geräte werden von uns gestellt.
Geeignete Teamgröße: 6-50 Personen

Kosten
(Dauer etwa 3h)

Für die exakten Kosten holen Sie bitte ein Angebot von uns ein! Zu Ihrer Orientierung hier die Basis-Preise, welche aber bei größeren Gruppen durchaus günstiger ausfallen können. Sie können bei Durchführung z.B. im Ausland auch ggbf. darüber liegen.

HiTech Jgad auf den Spion Preis pro Person netto 55 €, mindestens 790 €.

Weiter